Freudenkoppe

Freudenkoppe
Burg Freudenkoppe, Nerother Burg, Castrum Froudenkube
Rheinland-Pfalz
Landkreis Vulkaneifel
Neroth
32U 340177 5562526
50° 11′ 36″ N, 6° 45′ 39″ E
50.193333° , 6.760833°
640 m
1337 erste Erwähnung

Höhenburg, Hangburg

Ruine
Wanderparkplatz an der K33, ca. 20 Min. Aufstieg
jeder Zeit, öffentlich zugängliche Ruine
keine
Nein

Die Burg liegt auf dem Nerother Kopf, einem Basaltkegel. Hier wurden im Mittelalter, vermutlich bereits vor dem Bau der Burg, Mühlsteine gehauen. In der Nähe der Burg gibt es die Mühlsteinhöhle und verwitterte Mühlsteinrohlinge. Von der eigentlichen Burg sind nur noch geringe Mauerreste erhalten. Vom außerhalb der Burg errichteten Burghaus sind dafür noch der größte Teil der Seitemauern erhalten.

Website der Gemeinde Neroth

Die Freudenkoppe auf Wikipedia

Die angezeigten Veranstaltungstipps wurden von den jeweiligen Veranstaltern hier eingetragen, die dafür auch die inhaltliche Verantwortung haben. Daher können wir als Website-Betreiber keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben übernehmen.
Mit Klick auf den Spaltenkopf, werden die Angaben nach den Inhalten dieser Spalte sortiert.
Mit Klick auf den Veranstaltungshinweis erhalten Sie ausführlichere Informationen zu der Veranstaltung.

Erweiterte Optionen
z.B.: 06.07.2022
z.B.: 06.07.2022
Datum Titel Veranstaltungsart Ortabsteigend sortieren Beschreibung
Für diese Burg liegen keine Veranstaltungshinweise vor!

Kommentar hinzufügen

To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Image CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen exakt so ein, wie im Bild angezeigt.

Werbung


Auch Sie können hier Ihre Werbebanner schalten.
Interessiert?
Fordern Sie unverbindlich weitere Informationen zur Werbung auf "Burgen der Eifel" über das Kontaktformular an.